Im Mai 1973 eröffneten wir, Dju und Trixiy Prabhawat das 

"Kien-Du-Kiang-Thong".

Im damaligen "Westberlin" waren wir das erste Thai Restaurant, welches Speisen aus Siam anbot.  

In eigener Sache:

 

Die schwiergen Zeiten werden wir nur mit Ihrer Hilfe überstehen, bitte nutzen Sie unser Abholangebot.

Dienstag bis Sonntag ab 14:00 Uhr

Trotz aller Widrigkeiten haben unsere Speisen keinesfalls an Qualität verloren. Können möglicherweise ein wenig Balsam auf Ihrer Seele sein.

 

Beim Eintreten in das Kien-Du-Kiang-Thong fällt der Blick zuerst auf den Buddha-Schrein, das Herzstück des Raumes. Das geweihte Haus ist über und über mit kleinen Blumenketten behängt. Am First funkeln hauchdünne Goldplättchen. Mit frischen Speisen, Getränken und Räucherstäbchen bestückt, bedanken sich die Mitarbeiter jeden Tag aufs Neue für die Fürsorge Buddhas und ehren ihn mit kleinen Präsenten.